• Wenn Du nicht aus Deutschland kommst und meine Anleitungen kaufen möchtest, dann besuche bitte meine Shops:

Galerie – Barcode

Barcode-Kal von Kurpfalzbobbel und Wollopus

Natürlich fragt Ihr euch bestimmt, was ein Barcode-Kal ist. Die Idee entstand, als ich (Marion/Wollopus) ein Loop mit Streifen stricken wollte. Immer die gleichen Abstände fand ich langweilig, aber was tun? Da ich als Grafikerin kurz vorher einen Barcode auf ein Cover einbauen sollte, hatte ich diese Streifen noch im Sinn. Und da war sie, die Idee den Barcode zu stricken.

Am besten eignet sich der Barcode 128 weil er alle Buchstaben und Zahlen beinhaltet.

Meinen Barcode-Loop seht Ihr hier. Aber das sollte nicht alles sein, sehr viel mehr ist mit dem Barcode möglich. Eva von Kurpfalz-Bobbel hat immer viele tolle Ideen und vor allen Dingen… BOBBELS! So entschlossen wir uns zu einem gemeinsamen Kal auf Facebook.

Die Ergebnisse könnt Ihr hier bewundern.

Loop Barcode

Text: Wollopus

Von Gaby

Set von Kurpfalz-Bobbel

Insgesamt 590 g 3fädig ca 2950 m LL
280 g beige/gelb/weiß
235 g blaues Wunder
75 g blau für Rüschen rand
Von Gaby 500 g rot = 750 m Blau/weiß 95 g = 150 m
NS 5,0

Hier nun einige Beispiele von Kurpfalz-Bobbel, die sich für den Barcode eignen:

  • Zuletzt angesehen: