• Wenn Du nicht aus Deutschland kommst und meine Anleitungen kaufen möchtest, dann besuche bitte meine Shops:

Intarsienmuster


Die Intarsienmuster sind alle von mir erstellt und diese möchte ich euch zur Verfügung stellen.

Mit der Zeit werden einige Tipps und Tricks dazu kommen, bitte schaut öfter einmal hier herein, die Seite ist noch im Aufbau.

_________________________________________________

Habt ihr Lust auf etwas Theorie und Hintergrund wissen? Frei nach der Feuerzangenbowle: Da stelle mer uns mal janz dumm, und sagen: en Dampfmaschin´ iss ne große, runde, schwarze Raum. Und der große, runde, schwarze Raum der hat zwei Löcher.

Wir haben zwar keine Dampfmaschiene mit einem schwarzen Raum, sondern wir haben ein gestricktes Stück und das ist Uni und langweilig. Was tun? Wir machen ein Muster! Nun können wir Löcher mittels Umschläge hinein stricken oder eins von den tollen Rechts- Links- Muster (schaut mal hier: Mustersammlung). Oder… wir bringen Farbe ins Spiel. Was für Möglichkeiten haben wir da? Streifen, Farbverlauf… und Intarsien. Hier haben wir 2 oder mehr Farben. Fürs Erste konzentrieren wir uns auf 2 Farben. Dazu brauchen wir ein Muster, das einen bestimmten Rapport hat, sich also wiederholt.

Aus den Skandinavischen Ländern kennen wir die Fair Isle Muster in den tollen Pullovern. Das ist genauso wie unser Intarsien stricken, jedoch immer Runden und immer mit nur 2 Farben pro Reihe. Nach einem Mustersatz kommt das nächste Muster.

Tipps:

Beim Stricken haben wir nun also 2 anstatt nur 1 Faden um den Finger. Dafür gibt es Hilfen, z.B. einen Ring mit Fadenführung (Auf Amazon kaufen) damit wie nicht alle paar Maschen umgreifen müssen (die Fadenringe sind auch praktisch wenn wir keine Rille im Finger haben wollen. Das passiert ja ab und zu wenn man etwas festeres stricken oder häkeln möchte). Oder, man hat einen Faden auf der linken und einen auf der rechten Hand.

Wichtig ist, das man genau auf die Fadenspannung achtet. Ist er zu locker, gibt es kleine Löcher und es sieht unregelmäßig und unsauber aus. Ist der Faden zu stramm, wird das Gestrick zu eng und bekommt Hubbel.

________________________________________________

Alle Links sind Affiliate Links zu Amazon. Wenn ihr mich und diese Seite ein bisschen Unterstützen möchtet, klickt beim Einkauf auf diesen Button. Euch kostet es nicht mehr und ich bekomme ein bisschen Werbegeld.
Danke schön 🙂
_______________________________________________

Nun zu den Mustern. Sie sind in der Größe der Rapports sortiert. Rechts ist eine Übersicht wie die sie gestrickt aussehen und links der Rapport zum abzählen. Klickt einfach das Bild an, dann mit einem Rechtsklick und speichern unter… ist es auch schon auf eurem Rechner.

Wenn ihr eins dieser Muster benutzt, verlinkt mich doch bitte auf Instagram mit dem @wollopus. Ich würde mich sehr über Bilder freuen.

 

Mustersammlung

Geplant ist, einmal die Woche zum WE ein neues Muster zu veröffentlichen. Wenn genug Muster zusammen sind, wird daraus etwas schönes zusammen gehäkelt. Je nachdem wie viele es werden, eine Decke, ein Tuch, eine Jacke, ein Poncho… es gibt viele Möglichkeiten.

Ich stricke immer ein Muster mit folgenden Zahlen:

  • Nadelstärke 4
  • Wolle: Norsk Fine 100 gr = 375 m (ähnlich Sockenwolle 4fach)
  • 50 Maschen und 68 Reihen
  • Größe in cm: ca. 18 x 18
  • Randmaschen sind meistens 3 oder 4 kraus rechts
  • die ersten 6 und die letzten 4 Reihen sind gleich

Ich würde mich über Eure Bilder freuen, zeigt sie doch auf der Facebookseite: https://www.facebook.com/wollopus/

Die Grundanleitung gibt es hier:

Basis Muster-KAL PDF
Basis Muster-KAL JPG
Erklärung (FAQ) zum Musterbogen:
PDF oder JPG

Ganzen Artikel lesen…

  • Zuletzt angesehen: