• Wenn Du nicht aus Deutschland kommst und meine Anleitungen kaufen möchtest, dann besuche bitte meine Shops:

Nook-Line

3,90 

Kategorien: , Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Nook-Line entstand aus dem Loop „Nook“. Nur diesmal als Dreiecktuch.

Allerdings mit einer Besonderheit, mit einem leichten Knick in der Mitte. Daher lässt es sich besonders gut um den Hals drapieren.

Mit den unterschiedlichen breiten Streifen sieht das Tuch auch niemals langweilig aus.

Wir brauchen nur 4 Farben, denn dadurch, das die Wolle doppelt verstrickt wird, gibt es viele Kombinationsmöglichkeiten.

Material

  • Wool Fine 30 von Iceyarns
  • 30% Wolle / 70% Acryl
  • 400 gr (Je 100 gr in den Farben Rot, Gelb, Grün und Blau)
  • Lauflänge: 100 gr / 350 m
  • 2 Fein: Sport, Baby
  • Vorgeschlagene Nadelstärke 3 für einfache Garnstärke
    Wir nehmen den Faden doppelt und ich schlage Nadelstärke 5 vor.
  • Rundstricknadel NS 5, 80 cm oder mehr
  • Schere
  • Nadel

Maschenprobe

  • kraus rechts: 17 M x 30 R
  • Nadelstärke 5 (doppelter Faden)
  • Wir stricken mit 4 Farben und doppeltem Faden.

Anleitung zur Anleitung:

Nook das Tuch“ besteht aus 2 Teilen.

Der 1. Teil fängt an der spitze mit den Ecken (Nook) an.

Im 2. Teil entstehen die Streifen (Line), die direkt am 1. Teil an gestrickt werden.

Als erstes beschreibe ich, welche Reihen gestickt werden. Also eine allgemeine Erklärung.

Danach geht es los mit der Anleitung „Schritt für Schritt“.

In kursiver Schrift stehen Tipps. Sei es für Alternativen eine (andere Maschenanzahl) oder sonstiges.

In Roter Schrift ganz wichtiges, also bitte darauf achten.

Am Ende der Anleitung gibt es Tabellen zum abhaken und ausdrucken.

Eine Anmerkung zu den Tabellen. Da wir den Faden doppelt nehmen und auch mischen, habe ich den gemischten Bereich abwechselnd eingefärbt. Gemeint ist damit, das wir z.B. mit gelb/gelb, gelb/rot usw. stricken.

Die Tabellen haben rechts einige Kästchen. Wer mag, kann dort abhaken. Sonst haben die keine Bedeutung.

  • Zuletzt angesehen: