• Wenn Du nicht aus Deutschland kommst und meine Anleitungen kaufen möchtest, dann besuche bitte meine Shops:

Galerie: Dotty

Hier gibt es alle Infos und Bilder zum Dotty. Das Dotty ist sehr luftiges und mit wenig Garn erhält man ein recht großes Tuch.
Der Name Dotty kommt von den vielen Punkten, also Dots, die in dem Tuch verarbeitet wurden.
Benutzt habe ich einen Zufallsbobbel von Nomis Valent, durch den ich auf Facebook aufmerksam wurde. Ich sah dort ein Bild von einem wunderschönen richtig bunten Bobbel. Sofort habe ich mich in der Gruppe angemeldet und gestöbert. Und wie das manchmal so ist, bekommt man beim Gucken eine Idee. Die Idee war ein Tuch mit baumelden Bobbelchens und Punkten. So entstand die Dotty-Idee.

Die Anleitung gibt es in meinem Shop: Zum Dotty

Einige Daten:

Material:

  • 1000 m Bobbel, 4 Fädig
  • 50 g einer Kontrastfarbe für die Dots in gleicher Stärke
  • Häkelnadel 3,5 oder 4
  • Schere
  • Nähnadel

Größe:

  • 500 m ca. 138 g ca. 170 cm x 85 cm
  • 800 m ca. 220 g ca. 200 cm x 100 cm
  • 1000 m ca. 275 g ca. 235 cm x 120 cm


Ein wunderschönes Tuch hat Kuga Libre gehäkelt. Ein schönes Blau mit Cremefarbenen Dots nur am Rand.


Dieses Dotty ist „Sternennacht-Dotty“ von Annika getauft worden. Ein passender Name wie ich finde.
Annika schreibt:
Leider wirkt es auf den Bildern schwarz, aber es ist ein tiefes Mitternachtsblau und die Dots sind Cremeweiß mit gleichfarbigen Pailletten. Es ist traumhaft 😍
Muster: unverkennbar das wundervolle Dotty 😄
Wolle: Twister Uni „Mitternacht“ von Mister Twister hier auf FB, 4 fädig, verarbeitet etwa 750m und „Aria Double Knitting“. NS: 3
Breite: ~170cm
Höhe: ~ 78cm

Ein 2. Tuch von Annika, dieses mal nur mit Dottys am Rand verteilt. Eine kleine Änderung und eine so große Wirkung. Eine schöne Idee 🙂


Noch ein sehr schönes Dotty hat Chrissy gehäkelt.
Sie schreibt:
Dazu habe ich als Hauptgarn den 4-fädigen 1000m-Silky-Bobbel „Limited“ (Bobbels by Kati) verarbeitet und eine kleine WuWi für die Dots (ebenfalls von Kati). Gehäkelt habe ich mit einer 4er Nadel.
Das Tuch misst ca. 180cm in der Länge und 80cm in der Tiefe (ohne die Dots an den Ecken gemessen). Das Tuch ist sehr dehnbar, die Maße habe ich genommen, als es lag und nicht gestreckt war.
Ich habe 87 Dots eingearbeitet: 63 am Rand und 24 im Inneren.
Ich danke dir für die tolle Anleitung, ich liebe mein Tuch!!! 💕

 

Schreibe einen Kommentar

  • Zuletzt angesehen: