Meine Versuche


eigene

Farben:

Hier nun meine Farben.
Es ist Sockenwolle mit 75% Schurwollanteil.
Alaunbeize, 3 Esslöffel auf 1 Liter.
Wenn es nicht anders dabei steht, kein Essig.

Schwarzes Henna:
Schwarzes Henna soll Indigo sein. Ich habe es nicht geglaubt und wikipedia aufgesucht: http://de.wikipedia.org/wiki/Indigopflanze
Die getrockneten, gemahlenen Blätter von Indigopflanzen werden auch zum Haare färben verwendet. So erreicht man eine dunkelbraune bis schwarze Färbung. Sie werden dazu auch mit anderen Pflanzen wie Henna gemischt („schwarzes Henna“).

An Farben ist blau (Indigo) und orange (Henna) vorhanden. Orange = gelb und rot. Also alle Farben die es gibt. Darum ist die Mischung grau mit irgendwas dabei. An manchen Stellen schimmert die eine oder andere Farbe hervor.

Mein Ergebniss:
Undefinierbare Farbe. Mal schimmert sie etwas grünlich, aber auch rötlich oder lila sind mit drin. Super zum kombinieren von anderen Farben wer so etwas mag. Solo würde ich das nicht empfehlen.


IMGP7026 IMGP7030

Brombeeren
Unten in dem Glas sind mehr Beeren als oben. Daher kommen die verschiedenen Abstufungen.
brombeere

Brombeeren zum Cafe
Im Glas noch Lila, nach dem Bad wurde es Blau.brombeere-cafe

Blutahorn
Blutahorn färbte ein hübsches grün-gelb. Nach 3-4 Stunden im Essigbad wurde es ein helles Olivgrün.blutahorn-essig

Birke/Blutahorn
Den Strang habe ich wie auf dem Bild zu sehen, zur Hälfte in Essig gebadet.
blutahorn-birke-essig

Birkenblätter
Schönes angenehmes Gelb
birke

Blutahorn
Helles Gelb-grün
blutahorn

Roiboos
Die Orangen Stellen sind von Roiboos.
roiboos

Kurkuma
Schönes kräftiges Gelb
kurkuma

Brombeere
brombeere

2 Kommentare:

  1. Bin eben ganz zufällig… weil ich „wolle färben mit mit rooibos“ googelte …
    Auf deinen Blog gestoßen und finde ihn sehr ansprechend und äußerst informativ!
    Werde dich nun gleich „speichern“
    Da ich selber Milchschafe habe und nun seit einigen Jahren schon die Milchprodukte für unseren eigenen Bedarf herstelle und nun daneben noch in die Wollverarbeitung einsteigen mÖchte, werde ich demnächst einen Blog „rund ums Schaf“ eröffnen….
    Bin gerade an meinem ersten Wollfärbeexperiment mit Walnüssen…
    Mal schauen was da rausschaut 😉
    Herzliche Grüsse und hab ein schönes Wochenende
    Brigitte

    • hallo brigitte,
      das hört sich ja spannend an. sag bitte bescheid, wenn du deinen blog eröffnest.
      ich bin ja so garnicht neugierig… 🙂

      roiboos gehört zu den besten ergibnissen bisher. ist eine schöne farbe.

      lg
      sakshmi

Kommentare sind geschlossen

  • Zuletzt angesehen: