• Wenn Du nicht aus Deutschland kommst und meine Anleitungen kaufen möchtest, dann besuche bitte meine Shops:

Loop Wölkchen

Eigentlich mag ich Baumwolle als Topflappengarn für Topflappen und Amigurumis. Dafür finde ich das klasse. Auch das dünne Perlgarn für Armbänder und sonstigen Schmuck habe ich schon verarbeitet. Doch für Loops und Tücher empfand ich das einfach zu schwer. Ausnahme sind natürlich die 50% Baumwolle und Acryl Mischgarne von den Bobbels. Doch dann habe ich es berührt, die 100% Agyptische Baumwolle von Woolly Hugs. Die ist ja sowas von weich und leicht… ich war erstaunt und ein Testkäuel musste unbedingt mit.

Entstanden daraus ist dieser Loop Wölkchen. Wölkchen heißt er wegen der Farbe, aber auch wegen Sky und weil dieses Garn wirklich so weich wie Watte ist. Das wird garantiert einer meiner Lieblingsloops!

Das Wölkchen

Ich mag Loops, die oben schmaler und sich nach unten verbreitern. Sie sind enger am Hals und liegen schöner auf der Schulter auf. Genauso ist auch das Wölkchen gestrickt, mit versteckten Zunahmen.

Anleitung im Shop:


Ganzen Artikel lesen…

Kleine Wollkunde

Garnstärke Öfters finde wir gerade bei Konenwolle die Bezeichnung z.B. Nm 60. Nun, was bedeutet das? Nm 60 heißt, das 60 m Garn genau 1 Gramm wiegt. Nm 20 sind also nur 20 m auf 1 Gramm. Also 200 m für 100 gr Wolle. Die Bezeichnung Nm 60/2 bedeutet, dass…

Ganzen Artikel lesen…

Tabellen

Es gibt hier zwar einen Maschenrechner, aber wer lieber mit Tabellen arbeitet wir hier fündig: Hier nun 3 Tabellen um Kreise zu häkeln. Dazu bedarf es aber einer Erklärung: Beispiel: in der 3. Runde haben wir 18 feste Maschen gehäkelt. Beginnen wir nun die Runde 4, müssen wir jede 3. Masche zunehmen um…

Ganzen Artikel lesen…

  • Zuletzt angesehen: