Addi click gegen Bambus günstig

testbericht1
Ist teuer immer gut oder billig immer schlecht?

Am liebsten stricke ich mit meinen Addi click Nadeln. Trotzdem bestellte ich mir dieses super günstige Angebot aus China, Frau ist ja gierig und so viele Nadeln zu dem Preis… na, testen wir mal.
 gegen 

Bitte denkt immer daran, das hier ist meine eigene Meinung und Empfinden.
Doch jeder Mensch ist anders. Mein Test soll nur eine kleine Hilfestellung sein.

Gestickt habe ich mit einer Wolle, 80% Polyacryl – 20% Schurwolle
Nadelstärke 7
Aufgenommen 140 Maschen in Runden gestrickt. (Loop)

Bambus:

Da Heute endlich die Nadeln den langen Weg aus China geschafft haben, konnte ich nicht abwarten und fing gleich mit den Bambusnadeln an.
Optisch:
Das Holz ist glatt und fühlt sich gut an. Es ist bei weitem nicht so glatt wie eine Metallnadel, die Wolle gleitet aber doch recht gut. Der Übergang von Holz zum Schlauch recht genau, also keine sehr große Kante. Die Schläuche sind sehr weich und flexibel… und riechen sehr neu. Die werden wohl erst einmal in einem anderen Zimmer ausdünsten müssen. Aber schlimm ist es nicht.
1. Eindruck: super
Nach den ersten Runden wünsche ich mir meine glatten Addinadeln. Das Holz ist klasse, es strickt sich wirklich gut damit. Aber dieser Schlauch! Die Wolle geht auch leicht über die Stelle, wo die Nadeln zum Schlauch übergehen. es scheint auch alles stabil zu sein. Aber die Wolle rutscht nicht über den Schlauch. Immer wieder muss ich die Arbeit hinlegen und mit beiden Händen nachschieben. Das stört doch gewaltig.

Fazit:

  • An der Verarbeitung gibt es nichts zu mäkeln, es sind einfache Nadeln und mehr als man für diesen Preis erwarten darf.
  • Ein flüssiges Arbeiten ist wegen dem Schauch nicht möglich. Doch das Bambusholz begeistert mich.
  • Nachtrag: nach ein paar Wochen ist mir ein Schlauch abgegangen. Mit etwas Leim hält der nun bombenfest.

Addi click Metall:

Die Nadeln ausgesucht und das Seil in passender Länge anmontiert. Das geht sehr einfach mittels einem Bajonettverschluss. Reinstecken, etwas drücken wegen der Feder und etwas drehen. Die Nadeln sind sicher mit dem Seil verbunden und ein Hilfswerkzeug (würde ich eh immer suchen) ist nicht nötig.
Die Nadeln sind aus Metall und natürlich sehr glatt. Das Seil ist dünn und flexibel.
1. Eindruck: sehr klasse und solide verarbeitet
Schon bei den ersten Maschen bin ich begeistert, wie schön die Wolle über die Nadeln gleitet. Sie hängt auch nicht bei dem Übergang zum Seil. Das seil ist flexibel und verdreht sich nicht. Auch dort rutschen die Maschen leicht weiter und ich muß nicht wie bei den Schläuchen der Babmusnadeln nachschieben.

Fazit:

  • Super Nadeln, klasse verarbeitet. Ich kann flüssig und schnell damit stricken.
  • Mir gefällt auch, das ich mit der Seillänge flexibel bin und leicht austauschen kann. Ein großer Vorteil gegenüber festen Seilen.
  • noch nie hat sich ein Seil von der Nadel gelöst.
  • Die Nadeln sind sehr glatt, Anfängern würde ich doch eher Holz empfehlen, da rutsch eine Masche nicht so leicht von der Nadel.

Addi Nadeln aus Bambus interessieren mich nun brennend… das wäre eine super Kombination. Gleich einmal bestellen 😉

Kommentare sind geschlossen.

  • Zuletzt angesehen: